Familien-Zirkus in 7 Generation auf Deutschland Tour

Corona-Regeln

Unsere Veranstaltung findet unter Beachtung der 2G+ Regel statt:

  • geimpft
  • genesene
  • + Antigenschnelltest nicht älter als 24h oder PCR-Test nicht älter als 48h.

„Geboosterte“ Personen müssen keinen zusätzlichen Test vorlegen.

Folgende Personengruppen ohne Boosterimpfung werden bezüglich ihres Immunzustandes Personen mit einer Boosterimpfung gleichgestellt:

  • Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als drei Monate vergangen sind,
  • Genesene, deren Infektion nachweislich maximal drei Monate zurückliegt (Nachweis der Infektion muss durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis/PCR-Test erfolgen).

Ausnahmen von der Nachweispflicht:

  • Kinder bis einschließlich 5 Jahre und Kinder oder die noch nicht eingeschult sind, sind generell von der Testpflicht bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot ausgenommen. 
  • Schülerinnen oder Schüler müssen keinen Testnachweis vorlegen. Da sie regelhaft drei Mal pro Woche in der Schule getestet werden, reicht die Vorlage des Schülerausweises, einer Schulbescheinigung, einer Kopie des letzten Jahreszeugnisses oder sonstiger schriftlicher Nachweise der Schule. Die Ausnahme gilt nur für Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 17 Jahre. 

    ACHTUNG UPDATE: diese Regel wird vom Land BW Ausgesetzte in den Weihnachtsferien 23.12.21 bis 8.1.22. Ungeimpfte Schüler/Schülerinnen müssen dann einen negativen Antigenschnelltest (nicht älter als 24h) vorzeigen!

    Ausgenommen sind: 

    • Geimpfte Schüler/Schülerinnen mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als drei Monate vergangen sind,
    • Genesene Schüler/Schülerinnen, deren Infektion nachweislich maximal drei Monate zurückliegt (Nachweis der Infektion muss durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis/PCR-Test erfolgen).

Diese Personen müssen (nur) einen negativen Antigen-Schnelltest ODER PCR-Test vorlegen. 

  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.
  • Das Land BW setzt in den Weihnachtsferien 23.12.21 bis 8.1.22 die Schülerausweis-Regel aus. D.h alle UNGEIMPFTE Schüler und Schülerinnen bis einschließlich 17 Jahren müssen vor der Vorstellung einen negativen Antigenschnelltest der nicht älter als 24h ist vorzeigen, um an der Veranstaltung teilnehmen zu dürfen. 

    Ausgenommen sind: 

    • Geimpfte Schüler/Schülerinnen mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als drei Monate vergangen sind,
    • Genesene Schüler/Schülerinnen, deren Infektion nachweislich maximal drei Monate zurückliegt (Nachweis der Infektion muss durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis/PCR-Test erfolgen).
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Hier ist zudem ein entsprechender ärztlicher Nachweis vorzuzeigen.

Für alle Personen ab 0 Jahren mit typischen COVID-Symptomen gilt ein generelles Zutritts- und Teilnahmeverbot.

Als Auflage haben wir auch die Vorgabe, dass die Zuschauerinnen und Zuschauer unter 18 Jahren während der gesamten Vorführung grundsätzlich einen medizinische Mund-Nasen-Schutz zu tragen haben.  Zuschauer und Zuschauerinnen über 18 Jahren ist eine Maskenpflicht mit FFP2-Maske oder vergleichbare Maske zu tragen z.B. KN95-/N95-/KF94-/KF95-Masken.


Corona-Verordnung des Landes BW:

Schnelltestzentren in unmittelbarer nähe finden Sie: Klick Hier

Stand 24.12.21